سلام ... من Regen هستم ! معنی این اسم بارانه . ما طرفداران تام بک هستیم! این وبلاگ جایی هست که کامل ترین و به روز ترین و معتبرترین اطلاعات را از Tom Beck به شما می ده . جدیدترین و قدیمی ترین مصاحبه ها ، فیلمها ، سریالها ، برنامه های تلویزیونی و کنسرتهای این هنرمنـــــد اینجـــــــــاست . با من همراه باشید ... RegenDvD
  :: Regen

   

ما طرفداران تام بک هستیم !

مصاحبه با klatsch tratsch !
دوشنبه ۱۱ اسفند ۱۳٩۳ ساعت ۱:٢٩ ‎ق.ظ | نوشته ‌شده به دست Regen ( نظرات )

تازه ترین مصاحبه تام بک با سایت klatsch-tratsch منتشر شده . در ادامه مطالب شاهد متن مصاحبه و عکسها باشید . 



 

Hier plaudert Tom Beck über sein neues Album

und die Zukunft

Tom Beck ist vielen natürlich als ehemaliger Hauptdarsteller der RTL-Actionserie ‘Alarm für Cobra 11′ bekannt. Nun widmet er sich seit langer Zeit wieder mehr der Musik und ist mit einemneuen Album ‘So wie es ist’ am Start. Die Schauspielerei soll dennoch nicht zu kurz kommen, schlielich stand er nun auch schon vermehrt für Kinofilme vor der Kamera. klatsch-tratsch.de traf Tom Beck und plauderte mit ihm über seine kommenden Projekte.

Dein neues Album ist nun auf Deutsch aufgenommen, gibt es zu den Vorgängern noch weitere große Unterschiede?
Da es auf Deutsch ist, ist das Album nun auch viel persönlicher. Mein erstes Album war sehr rockig, das zweite Album mehr countrylastig. Diesmal ist es wieder ganz anders. Ich finde, man spürt von den beiden Vorgängern gar nichts mehr.

Viele Künstler die von englischsprachiger Musik ins Deutsche wechseln, sprechen davon, dass es auch anspruchsvoller ist, siehst du das genauso und wenn ja, warum?
Es ist einfach unsere Muttersprache und wir müssen da viel präziser sein. Im Englischen wird viel mehr verziehen oder wird einfach irgendwie überhört und dem wird nicht diese Gewichtung gegeben wie vielleicht im Deutschen. Vieles aus den Charts, wenn man das auf Deutsch hören würde, wäre schlimmster Schlager. Wenn Ed Sheeran auf Englisch singt, „Take me to your lovin arms“ dann klingt das geil, aber auf Deutsch, denkst du dir aber auch, puh, das ist ganz schön hart dran vorbei. Es erfordert einfach sprachlich genauere Arbeit in unserer Sprache zu schreiben und zu singen. Die große Mehrheit meiner Fans ist auch happy und begeistert darüber und man lernt mich auch in dieser Musik einfach besser kennen.

Entsteht nach einer so großen musikalischen Veränderung auch mehr Druck, diesmal wieder an den Erfolg der Vorgänger-Alben heranzukommen?
Druck ist auf jeden Fall da, ich release über ein kleines Label, da will man natürlich nicht klanglos untergehen. Ich werde natürlich schon schauen, dass wir unsere Statistiken in etwa halten können. Aber ich werde nicht akribisch dasitzen und zählen, wieviele Alben ich verkauft habe. Ich freue einfach, je mehr Menschen ich damit erreichen kann. Aber sowas kann man auch nicht planen.

Du bist nun auch auf Tour, wie muss ich mir das Tourleben von Tom Beck vorstellen?
Wir sind mit einem Nightliner unterwegs, nach dem Konzert geht es also immer zurück in den Bus. Dort trinken wir meist noch eine Apfelschorle ohne Sprudel und eine heiße Milch und schlafen im besten Fall noch ein paar Stunden. Das ist ziemlich rockstarmäßig, denn mit den Jungs im Bus bin ich froh, wenn ich mal vor drei Uhr ins Bett komme. Auf der Bühne können meine Fans sechs Vollblutmusiker erleben, die ein homogenes Programm auf die Beine gestellt haben.

Hast Du eigentlich Groupies, die auch von Konzert zu Konzert reisen?
Es gibt tatsächlich Fans, die in mehreren Städten auf meinem Konzerten sind, aber ich würde sie nicht als Groupies bezeichnen. Ich glaube, die haben einfach großes Interesse an dem Menschen Tom Beck. Ich glaube einfach, die freuen sich mich jeden Abend Live zu erleben, aber ich würde sie nicht als verrückt bezeichnen.

Du warst nun auch vermehrt im Kino zu sehen, soll dort Dein Weg auch in Zukunft weiter hinführen?
Es wird immer so groß von Kino gesprochen, aber dort kocht man eigentlich auch nur mit Wasser. Ich verstehe nicht, warum da immer so differenziert wird. Die Stoffe unterscheiden sich von TV-Produktionen ja eigentlich nicht wirklich. Wenn es ein guter Film ist, dann drehe ich es, ich würde niemals kategorisieren und sagen, ich drehe ab jetzt nur noch Kino.

Wenn wir schon einmal bei guten Produktionen sind, du hast auch in dem Film „Alientampon“ mitgespielt, was hat es damit auf sich?
Die Jungs, die diesen Film gemacht haben, kenne ich schon sehr lange. Die saßen bei uns im Label in Köln und die haben mich gefragt, ob ich nicht Bock hätte eine kleine Rolle zu spielen.Der Film hatte Premiere auf der Berlinale. Es geht um einen großen Tampon, der auf die Erde fliegt und sich vollsaugt und die Frau wird zu einem Alien. Das ist auch Ewigkeiten her, dass wir das gedreht haben und ich habe auch nur eine Minirolle darin. Es war auch mehr ein Gefallen an die Jungs gewesen.

Welche Projekte stehen denn noch bei Dir in naher Zukunft an?
Im März komme ich zwei 90-Minüter bei Sat.1. Dann habe ich noch mit Jessica Schwarz einen Film gedreht, der hieß im Arbeitstitel ‘Landliebe’, der wird dieses oder nächstes Jahr in die Kinos kommen. Dann habe ich in ‘Die abhandene Welt’ den Lover von Katja Riemann gespielt, der hatte auch Premiere auf der Berlinale.

Wusstest Du, dass es einen Zauberer gibt, der auch Tom Beck heißt?
(lacht) Ja, das weiß ich tatsächlich, denn der hat mir meine Homepage weggeschnappt. Den haben wir auch mal angeschrieben, weil ich mir die Domain eigentlich sichern wollte, die hat er aber nicht rausgerückt, der Sack. Liebe Grüße an Dich, Tom Beck. Jetzt braucht auch keiner mehr eine Homepage, jetzt ist es zu spät, heutzutage hat man Facebook.

Du hast vor wenigen Jahren einen interessanten Preis abgesahnt und zwar hast du den “Bravo-Otto” in der Kategorie „Super Hottie“ gewonnen.
Wenn ich Morgens aufstehe und in den Spiegel gucke, dann warte ich mit dem Rausgehen immer ein wenig, ich habe ja schließlich auch einen Ruf zu verlieren, ich bin ja der Super Hottie. (lacht). Wenn ich mich mal nicht gut fühle, dann schaue ich mir den Preis an und trage ihn durchs Zimmer. Nein, im Ernst, ich finde es schmeichelhaft, dass ich bei den Teenagern, die die Bravo lesen, mit meinen 36 Jahren tatsächlich noch stattfinde. Schließlich sind Luca Hänni und Daniele Negroni in dieser Kategorie meine schärfsten Konkurrenten. Ich nehme sowas schon ernst, schließlich wählen das auch die Leser dieser Zeitschrift und ich finde das echt süß.

 

منبع : http://www.klatsch-tratsch.de/



:: برچسب‌ها: تام بک tom beck, جدیدترین مصاحبه با تام بک